Hermann Mühlbauer

Hermann Mühlbauer

Persönliches:
Hermann Alexander Mühlbauer, geb. 21.02.1959 in Burgau.
Verheiratet seit 1985 mit Margarete, 2 Söhne.

Hobbies:
Familie, Lesen, Sport (Fahrradfahren, Langstreckenlaufen,
Schwimmen, Eislaufen), Politik (seit 1996 Mitglied des Stadtrates,
Jugendreferent der Stadt von 1996 bis 2002, seit 2002 zweiter
Bürgermeister).

Ausbildung:
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg (1980 – 1984),
1. Juristisches Staatsexamen (1984), anschließend Rechtsreferendarzeit an verschiedenen Gerichten, Staatsanwaltschaft, Verwaltung, 2. juristisches
Staatsexamen (1987).

Beruf:
Seit 1988 Verwaltungsjurist:
(1988 bis 1992) Abteilungsleiter beim Landratsamt Neu-Ulm
(1992 bis 2003) Ableitungsleiter und Vertreter des Landrats im Amt beim
Landratsamt Günzburg
(seit 2003) bei der Regierung von Schwaben, Leiter des Sachgebietes Rechtsfragen des Naturschutzes und des Wasserrechts

Veröffentlichungen:
“Das neue Naturschutzrecht in Bayern” – Boorberg-Verlag München (2011)
“Lorz, Konrad, Müller, Mühlbauer, Stöckel: Naturschutzrecht 3. Auflage” – C. H.-Beck-Verlag München (2013)