Hermann Mühlbauer

Hermann Mühlbauer

Persönliches:
Hermann Alexander Mühlbauer, geb. 21.02.1959 in Burgau.
Verheiratet seit 1985 mit Margarete, 2 Söhne.

Hobbies:
Familie, Lesen, Sport (Fahrradfahren, Langstreckenlaufen,
Schwimmen, Eislaufen), Politik (seit 1996 Mitglied des Stadtrates,
Jugendreferent der Stadt von 1996 bis 2002, seit 2002 zweiter
Bürgermeister).

Ausbildung:
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg (1980 – 1984),
1. Juristisches Staatsexamen (1984), anschließend Rechtsreferendarzeit an verschiedenen Gerichten, Staatsanwaltschaft, Verwaltung, 2. juristisches
Staatsexamen (1987).

Beruf:
Seit 1988 Verwaltungsjurist:
(1988 bis 1992) Abteilungsleiter beim Landratsamt Neu-Ulm
(1992 bis 2003) Ableitungsleiter und Vertreter des Landrats im Amt beim
Landratsamt Günzburg
(seit 2003) bei der Regierung von Schwaben, Leiter des Sachgebietes „Personenbeförderung und Schienenverkehr“

Veröffentlichungen:
“Das neue Naturschutzrecht in Bayern” – Boorberg-Verlag München (2011)
“Lorz, Konrad, Müller, Mühlbauer, Stöckel: Naturschutzrecht 3. Auflage” – C. H.-Beck-Verlag München (2013)